• Gerold Schlegel

Gelehrte Herren, Kompetente und andere Theoretiker im Umgang mit Anreizsystemen - Mensch

Bild: Sehnsucht

Die Punkte sind Auszüge der Vielfalt von Anreizsystemen, die mir als Mensch mehr schaden als nützen. Die geldwerten Anreize habe ich noch gar nicht aufgeführt. Dazu später mehr. Das Naturgesetz Polarität - Plus- und Minus- Pol – macht es deutlich. Dann wird viel Verdrehtes offensichtlich. Die Polarität taucht übrigens in der Wissenschaft, Philosophie wie Mathematik auf. Das sind die Grundlagen der Geldanlage. Also alles hat eine negative und positive Wirkung. Und umgekehrt. Die meisten schaden mir als Kunde und Bürger der Schweiz. Leider ist das zu oft der Fall.

Der Faust von Goethe meint zu den Gelehrten Theoretikern:

Daran erkenn ich den gelehrten Herrn!

Was ihr nicht tastet, steht euch meilenfern,

was ihr nicht fasst, das fehlt euch ganz und gar,

was ihr nicht rechnet, glaubt ihr, sei nicht wahr,

was ihr nicht wägt, hat für euch kein Gewicht,

was ihr nicht münzt, das, meint ihr, gelte nicht.

Christoph Martin Wieland (1733- 1813) Version ist erfrischend:

Die Herren dieser Art, blendet oft zu viel Licht,

sie sehen den Wald vor lauter Bäumen nicht.

Weder die Blätter im Wald noch auf sonniger Wiese

das zarte Gras noch im strömenden Fluss weiss er das Wasser zu sehen

Bild: Nach den Sternen greifen

Wir leben in einer Welt der Technik und Blendung. Henry Louis Mencken (Schriftsteller/ Journalist 1880-1956) hat schon sehr früh entdeckt: „Frauen sind intelligenter als Männer. Männer beherrschen gegenüber Frauen einfach mehr Kunststücke, deshalb scheinen sie Intelligenter“.

· Anreizsystem: Dauerwettbewerb Männer inkl. Nachhilfe. Im Sport Doping (Bescheissen)

Wenn wir nachschauen, welche Fähigkeiten haben intelligente Menschen zusätzlich, kommt die Wissenschaft auf 8 Elemente. Wo das fehlt, lasse ich mich nicht mehr ein, sofern ich die Wahl habe: Anpassungsfähig – Wissen was sie nicht wissen – Unersättlich Neugierig – Aufgeschlossen – Hohe Selbstbeherrschung – Sind Lustig – Empathisch. Wo kriege ich das heute als Kunde?

· Anreizsystem: Blenden, denn die 8 Elemente fehlen meistens in der Führung und Beratung der Finanzindustrie. Im Gegensatz zum Lohn und Bonus, der ständiges Thema ist

Wenn ich zu einem Zahnarzt oder Arzt gehe und ich eine „Miss Schweiz“ am Empfang antreffe, renne ich weit weg. Denn ich habe grösste Zweifel an der Kompetenz dieser Fachperson. Sie wählt das Personal nach Schönheitsidealen aus und nicht Kompetenz. Das funktioniert auch mit anderen Berufen und Pfründen. Deshalb habe ich alle meine Lieferanten meiner „Burg dem Family Office für Reiche um reich zu bleiben“ immer Privat und im Geschäft besucht d.h. kontrolliert. Das Anreizsystem suggeriert: Perfekt - Schönheit – Jungbrunnen – Kompetenz – Erfolg.

· Anreizsystem: Symbol Defizit der Kunden wird verunsichert und klein gemacht

Wer sich mal die Hauseingänge und Umgebungen von Häusern mit den Augen der „10 Finger Rabatt Fraktion“ (Einbrecher und andere Diebe) betrachtet, liebt hässlich, einsehbare Bereiche (Haustür, Garten). Und erkennt genauso schnell; bequem und einfach gekleidet zu sein, ohne Marken und Statusdünkel, hat Vorteile. Viele Symbole von unattraktiven ersten Wahrnehmungen schützen mich. Die Zunft der 10 Finger Rabatt Künstler, nimmt attraktives in den Blick. Ja, die Kirche spielt genauso mit diesem Anreiz und Symbolen. Gleichzeitig bin ich für „Schlaumeiereien“ unattraktiv:

· Anreizsystem: Zeigen was ich habe (Status)

Verrückt wird es, wenn die Anreizsysteme mit Geld und Ethik verknüpft werden. Ohne Label und Zertifikationswahnsinn - der Geldmaschine von heute. Das später: Anderer Weg = andere Sichtweise.

Am 27.6.2019 / 18:30 Uhr Rubigen: Die Burg „Family Office“ Mittelstand – financialcoach.ch

Bitte um Anmeldung, Platzzahl beschränkt:

Bild: eigener Weg

11 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen