Kochbuch/-Rezepte für Geld und Gaumen - Reduziert auf die Essenz

October 31, 2018

 

«Lebens- und Berufsreise vom Koch zum Finanzberater einer wohlhabenden Schweizer Familie: Einblicke, Einsichten und Erfahrungen»


Wer Neues wagt und ausprobiert, kann Rückschläge nutzen, um weiter zu kommen. Genau das ist die Grundlage begnadeter Köche: Probieren – Misslingen – weitere Versuche bis zum Erfolg. Dieses Kon­zept habe ich erfolgreich auch ausserhalb der Küche über die letzten Jahre angewendet. Mit den Steinen der Rückschläge habe ich an meiner Treppe zum Erfolg gebaut. Heute erfülle ich mir einen Traum, sortiere meine Gedanken und Einsichten. Ich verdichte die Erkenntnisse soweit, dass die Essenz bleibt. Auf einer Reise, die mich von Afrika nach Asien und Wien führen wird, soll mein Buch entstehen.


Mit diesem persönlichen Buch habe ich mehrere Absichten. Die befragten Menschen im Ausland, deren Lieblingsrezepte aus nah und fern, sollen Lust machen, selber zu kochen und etwas auszupro­bieren und zu wagen. Wie beim Kochen will ich im Umgang mit Geld Neugier und Lust wecken, damit Sie sich selbst um Ihr Geld kümmern. Nicht die Bank. Die Fokussierung auf wenige Eckpunkte in der Bewirt­schaf­tung der eigenen Mittel z.B. weniger Verluste oder Fehler machen, bessere Entschei­dun­gen treffen zu können - macht es verständlicher. Der Einkauf ist das A und O, sei es beim Haus­kauf, auf dem Fleisch- und Gemüsemarkt oder der Bewirtschaftung der eigenen Mittel. Wie reduziere ich Risiken und wie gehe ich damit um? Ein Rezept ist die Mittel «Robust und Allwetter tauglich» auszu­richten.

 

Um das zu erreichen nutze ich wenig bekanntes, vergessenes oder verdrängtes Wissen im Umgang mit Geld und Gaumen. Durch die Reduzierung auf die Grundprinzipien von Einkauf, Kochen, Würzen wie Haltbarmachen, wird’s logischer und verständlicher.  Das stellt sicher, dass der Leser selbstbe­wuss­ter Einfluss nimmt. Wer weiss, vielleicht spornt dieses Buch auch Sie an, neue Wege zu beschrei­ten?  

 

Geld ansparen und verwalten hat sehr viel mit Wertvorstellungen wie eigenen individuellen Bedin­gungen und Umfeld zu tun. Die Flut von Informationen verhindert das Wichtige zu erkennen und zu erfassen. Daraus steigen die Gefahr und das Risiko von Beeinflussung bei Anlageentscheiden. Dieser Aspekt wird in den gängigen Theorien meistens unabsichtlich oder bewusst vernachlässigt.

 

Die Reflektion meiner vielfältigen Berufserfahrungen sowie die Antworten der befragten Menschen im Ausland unterschied­lich­ster Herkunft bilden die Essenz, jede Person mit anderer Biographie und Wertvorstellung.

 

Ich lade jeden Leser ein, mich virtuell auf dieser Reise zu begleiten. Klar ist, dass ich Handlungsalter­nativen aufzeigen werde zu den Trends der Zukunft. Aufmerksam mache auf zu erwartende Krisen, aus aufgeschobenen Problemlösungen. Unter www.GeroldSchlegel.ch können sie das Entstehen des Buches mit seinen Freuden und Hürden miterleben. Ich freue mich auf Ihre Wissbegier und ihre Fragen – sie sind der Anfang einer sich verändernden Sicht.

 

 

Share on Twitter
Please reload

Please reload

© 2017 eckraum // gerold schlegel